St. Johannis Göttingen

Kommt her, ihr seid geladen

Tue, 25 Jun 2019 17:54:29 +0000 von Christian Schräder

Der 2. Sonntag nach Trinitatis ermuntert dazu, Gottes Einladung nicht auszuschlagen, sondern sich an seinen Tisch rufen zu lassen in eine bunt gemischte, wachsende Gemeinschaft, in der ein Klima der gegenseitigen Achtsamkeit und Wertschätzung, Offenheit für Außenstehende und Nachsicht gegen Schwächere herrscht. Christentum ist kein exklusiver Club – Gott sei Dank!
 
Im vorgeschlagenen Wochenlied (EG 213) heißt es auszugsweise: „Kommt her, ihr seid geladen, der Heiland rufet Euch, will Gastmahl mit Euch halten und wunderbar gestalten.“ Im ebenfalls möglichen Wochenlied, das in Text und Musik dem Spiritual „Go, tell it on the mountain“ folgt (EG 225), wird im Kehrvers gleichermaßen eingeladen: „Komm, sag es allen weiter, ruf es in jedes Haus hinein! Komm sag es allen weiter: Gott selber lädt uns ein.“
 
Und so lautet denn auch der Spruch, der in die Woche entlässt (Mt 11,28): „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“
 
Solchermaßen liturgisch reich begleitet, lädt die Rats- und Marktkirche St. Johannis am Sonntag, 30.06.2019 um 11 (!) Uhr zum Gottesdienst „Beten und Essen“ im Altarraum der Kirche mit Sup. i. R. Klaus Steinmetz und anschließend in den großen Gemeindesaal zum gemeinsamen Mittagessen ein, für das Ulrike Schmidt-Glawatz mit ihrem Team in bewährter Weise Sorge trägt.
 
Kommt her, ihr seid geladen!
Quelle: Schräder
Beten und Essen