St. Johannis Göttingen

Folgen Sie uns!

Wed, 02 Jan 2019 07:31:43 +0000 von Christian Schräder

„Suche Frieden und jage ihm nach!“, so lautet die Jahreslosung aus dem 34. Psalm. Wie geht es Ihnen, wenn Sie diese Worte lesen bzw. hören? Eindeutig: Da ist ein Ziel. Ein Ziel, dessen Erreichen sich wahrlich lohnt. Es liegt aber nicht offen zum Zugreifen auf der Hand. Da ist Bewegung und eine unmittelbare Aufforderung: Wir sollen das Ziel, den Frieden, suchen. Und nicht nur das: Nachjagen sollen wir ihm. Jagen? Das löst bei mir auch unangenehmere Assoziationen aus. Wäre ein „Folgen“ angenehmer?

Für St. Johannis steht notwendigerweise zunächst das Folgen im Vordergrund, denn: Die Kirche bleibt während des Arbeitsbeginns an der großen Innenrenovierung im Monat Januar vollständig geschlossen. Ab Februar soll der bereits fertiggestellte Altarraum für Gottesdienste und die eine oder andere Veranstaltung im kleineren Rahmen wieder zur Verfügung stehen. Für den Monat Januar bitten wir Sie, liebe Gottesdienstbesucherinnen und -besucher, uns in andere Gemeinden und in deren Kirchen zu folgen, in den wir gemeinsam Gottesdienst feiern werden. Etwas Ähnliches hat es zu der Zeit der Innenrenovierung im Altarraum auch schon gegeben, und es war immer sehr anregend, Menschen und Abläufe in anderen Gemeinden zu erleben.

Folgen Sie uns also, wir feiern Gottesdienst an anderen Orten:
  • am Sonntag, 6. Januar, 10 Uhr, in der Corvinuskirche, Abendmahlsgottesdienst mit Superintendent i. R. Klaus Steinmetz und Pastorin Anke Well, anschließend findet dort noch ein Empfang und eine Gemeindeversammlung der Corvinusgemeinde statt;
  • am Sonntag, 13. Januar, 10 Uhr, in der St. Jacobikirche, Predigtgottesdienst mit Taufgedenken mit Superintendent Friedrich Selter und Pastor Harald Storz, anschließend erfolgt eine Einführung in die neue Gottesdienstordnung;
  • am Sonntag, 20. Januar, 10 Uhr, in der Kreuzkirche, Festgottesdienst mit Tausch der historischen Abendmahlskelche zwischen St. Johannis und Kreuz mit Pastorin Dörte Keske, Pastor Detlef Lönneker, Pastor Gerhard Schridde und der Göttinger Stadtkantorei unter der Leitung von Bernd Eberhardt, anschließend Neujahrsempfang der Kreuzkirchengemeinde und
  • am Sonntag, 27. Januar, 11.30 Uhr, in der St. Nikolaikirche, Predigtgottesdienst mit Oberkirchenrat Dr. Marc Wischnowsky, Prof. Dr. Jan Hermelink, Pastorin Dr. Eva Jain und Pater Hans-Martin Rieder SJ, dabei Verabschiedung von Pastor Gerhard Schridde aus seiner Arbeit für die Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde (ESG).
Folgen Sie uns ab Februar zum Gottesdienst wieder in die Rats- und Marktkirche St. Johannis, dort in den Altarraum. Suche Frieden, hier wie dort und überall. Jagen? Suche, finde, folge und bewahre ihn.