St. Johannis Göttingen

Beethoven-Wochenende (Programm)

Fri, 07 Feb 2020 12:37:07 +0000 von Bernd Eberhardt

In den Räumen der St. Johannis-Kirchengemeinde finden am kommenden Wochenende die Veranstaltungen zum Beethoven-Wochenende statt. Durch die Initiative von Göttinger Kammermusikgesellschaft und Göttinger Stadtkantorei kam die Reihe „Mein Beethoven“ zustande, die sämtliche Kulturveranstaltungen anlässlich des 250. Geburtstages des Komponisten in einer Veröffentlichung zusammenführen und viele Veranstalter zu den verschiedensten Veranstaltungsformaten angeregt haben.

Das Eröffnungs-Wochenende mit Vorträgen, Konzerten und einem Kinofilm ist nur ein Beispiel dieser vielfältigen Reihe.

Das Programm am Wochenende ist folgendes

SAMSTAG   08. Februar, ab 16 Uhr (Eintritt frei. Kostenbeitrag erbeten!)
BEETHOVEN-WOCHENENDE – TEIL 1
16.00 Uhr
 Vortrag I „Beethoven und seine Zeit“ 
 Prof. Dr. Andreas Waczkat
17.30 Uhr
Vortrag II „Beethovens Musiksprache“ 
 Bernd Eberhardt
19.30 Uhr
Musik mit Künstler*innen des Institut zur 
Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter, Hannover (IFF)
 Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine op. 12/1 D-Dur Moritz Rudloff (Violine), Natsumi Ohno (Klavier)
 Ludwig van Beethoven: 
Sonate für Klavier Frédéric Chopin: 
Scherzo Nr.4 op. 54 E-Dur 
 Xabel Martinez (Klavier)
Ort: Gemeindesaal der St.Johanniskirche (Vorträge) und Chorraum der St.Johanniskirche (Konzert), Johanniskirchhof   


SONNTAG   09. Februar, ab 12.15 Uhr (Eintritt frei. Kostenbeitrag erbeten!)
BEETHOVEN-WOCHENENDE – TEIL 2
12.15 Uhr 
 Vortrag III „Beethovens Krankheiten 
- eine Diagnose“ Prof. Dr. Friedrich Schöndube
kleiner Imbiss
14.00 Uhr 
 Musik mit Künstler*innen des Institut zur 
Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter, Hannover (IFF)
 Ludwig van Beethoven: 
Sonate für Klavier op. 53 C-Dur „Waldsteinsonate“
 Hanna Schwalbe (Klavier)
 Gideon Klein: Streichtrio, 1. Satz
 Ludwig van Beethoven: 
aus Streichtrio op. 3 Es-Dur
 Katharina Molleker (Violine), 
Daniel Schütz (Viola), 
 Oskar Meier, (Violoncello) 
15.00 Uhr
Vortrag IV "Warum immer Beethoven? 
 Faszinosum und Fluch" Dr. Jürgen Schaarwächter
17.30 Uhr 
 Film „Klang der Stille“ in Zusammenarbeit mit dem Programmkino Lumière
(Kostenbeitrag 8,-, arm. 7,-)
Ort: Gemeindesaal der St.Johanniskirche (Vorträge), Chorraum der St.Johanniskirche (Konzert), Johanniskirchhof, Kino Lumière (Film)