St. Johannis Göttingen

Betreten erlaubt!

Thu, 31 Jan 2019 10:45:32 +0000 von Christian Schräder

Baustelle. Betreten verboten! So kennt man es allenthalben. Anders in St. Johannis: Die Hauptphase der Innenrenovierung der Rats- und Marktkirche St. Johannis hat begonnen. Einwand: Noch sieht man gar keine Maschinen, Handwerker, Staubwände. Richtig, das kommt noch. Aber die Kirche ist vorbereitet. Viele fleißige Hände haben das Hauptschiff komplett leergeräumt. Allein dieser Anblick ist einer, der sich einprägen wird. Ein Freiraum ist entstanden, durchaus auch im Sinne des von Landesbischof Ralf Meister für das Jahr 2019 ausgegebenen Mottos zu interpretieren. Eher unfreiwillig in diesem Falle, aber eben auch passend.

St. Johannis war im Monat Januar - in der Ausräumphase - unterwegs. Corvinus, St. Jacobi, Kreuz und St. Nikolai haben die Johannisgemeinde an den Sonntagen in ihren Kirchen aufgenommen. Herzlichen Dank dafür! Nun nutzt St. Johannis seine eigenen Möglichkeiten. Die nächsten Gottesdienste finden im bereits renovierten und abteilbaren Altarraum der Kirche statt. Folgen Sie uns! Es wird eine spannende Zeit.

Eröffnet wird sie am Sonntag, 3. Februar 2019 um 10 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst, den Superintendent Friedrich Selter leiten wird. Seien Sie gern dabei und erleben Sie St. Johannis aus neuer Perspektive.

Betreten erlaubt!
Quelle: Entwurf Stickan